Aktuell

12. Mai 2021

Unterschiedliche Zielgruppen vor Augen

„In der Zielgruppenbestimmung für Immobilienprojekte ging man in der Vergangenheit relativ rudimentär vor. Es wurde gebaut, was baurechtlich möglich war. Welche Zielgruppe mit dem Projektentwurf angesprochen wurde, interessierte nur am Rand“, sagt Beny Ruhstaller.

10. Mai 2021

Vorschau Swiss Valuation Congress 2022

Projektentwicklung ist die Königsdisziplin im Immobilienmanagement. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit der Ressource Land am richtigen Ort entstehen nach innen verdichtete Stadträume.

22. Februar 2021

Studentenwohnheime als attraktive Nische

Der Bestand an Studentenunterkünften wächst in der Schweiz stetig, allein im Jahr 2020 um 7% auf insgesamt 25 300 Betten. Für Investoren können sich in diesem Nischenmarkt interessante Opportunitäten bieten.

12. Februar 2021

Real Estate Symposium 2021

WAS BEDEUTET «NEW NORMAL» FÜR DIE IMMOBILIENBRANCHE? Genau dieser Frage geht das diesjährige SVIT Real Estate Symposium  nach und widmet sich dem aktuellen Thema «Neue Immobilien-Normalität »

05. Februar 2021

Verschobene Chancen – Risikoprofile

«Die meisten Menschen überschätzen ihre Prognosefähigkeit und die Bedeutung von langsamen, aber steten Veränderungen», sagt dazu Andreas Löpfe, Geschäftsführer und Partner des Immobiliendienstleisters Inreim AG.

06. Juni 2020

Komfortables Raumklima Dank Gebäudetechnik

Heizung, Lüftung und Klimakälte machen unseren Alltag unabhängig vom Wetter. Doch welche Rolle spielt diese Technik bei der Bewertung des Gebäudeparks Schweiz? Wir fragen Experten aus der Forschung und Entwicklung.

10. Mai 2020

Immobilienmarkt auf dem Prüfstand

Wie wirkt sich die globale Krise auf den Schweizer Immobilienmarkt aus? Der Präsident der Bewertungsexperten-Kammer SVIT Gunnar Gärtner MRICS befragte die für den Bereich Immobilien verantwortlichen Leiter der Prüfungsgesellschaften.